MySpace Music wird global

Coutney Holt, Chef von MySpace Music, kündigte auf der Musik-Messe MidemNet in Cannes an, dass der Musik-Dienst im zweiten Quartal auch ausserhalb der USA angeboten werde. "Wir sind bei den Verhandlungen mit den Verwertungsgesellschaften in den letzten Zügen. Sobald die Verträge abgeschlossen sind, öffnen wir den Dienst für andere Länder", erklärte Holt.

Anzeige

Der Umbau von einer Musik-Plattform in einen Retailer sei nicht trivial, zumal man mit MySpace eine Website mit weltweit 125 Millionen Usern betreibe, begründete Holt den etwas behäbigen Start des Musik-Dienstes. Neben dem Verkauf von Musik wolle man künftig auf integriertes Marketing setzen, um die Seite zu finanzieren, sagte Holt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige