Anzeige

MDR und Zeitungsgruppe Thüringen kooperieren

Die Verlagsgruppe wird künftig Beiträge des Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) auf seinen Online-Ablegern anbieten. Damit startet der WAZ-Konzern, der die Zeitungsgruppe Thüringen besitzt, bereits die zweite Kooperation mit einem öffentlich-rechtlichen Sender.

Anzeige

Vorbild für die neue Zusammenarbeit ist die bestehende Kooperation zwischen DerWesten und dem WDR. Derartige Kooperationen sind heftig umstritten, da sie die Konkurrenzsituation zwischen Öffentlich-Rechtlichen und Verlagen im Internet anheizen. Dennoch befinden sich nach Aussagen des ehemalige ARD-Chefs Fritz Raff beinahe alle ARD-Anstalten in Verhandlungen mit Verlagen auf regionaler Ebene.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige