Anzeige

Carlos Slim

Milliardär Carlos Slim sieht in seiner 250 Millionen Dollar- Finanzspritze für die angeschlagene "New York Times" ein sinnvolles Investment, da die beste Zeitung der Welt im Internet "einen guten Job" machen werde.

Anzeige

What’s declining is the paper. Not the news.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige