Chrome bald auch für Mac und Linux

Google plant die Veröffentlichung seines Chrome-Browsers für Mac OS X und Linux noch in der ersten Hälfte 2009. Dies sagte Brian Rakowski, Produktmanager für Google Chrome, gegenüber cnet. Zudem soll der Browser um „Extensions“ erweitert werden, optionale Zusatzprogramme, die den Browser – ähnlich wie beim Konkurrenten Firefox – um nützliche Funktionen erweitern.

Anzeige

Die Anzeige von Websites auf Mac- und Linux-Systemen sei bereits möglich, so Rakowski, derzeit arbeite man an der Systemstabilität und widme sich dann den weiteren Features. Laut Google Watchblog wird Chrome für Linux und Mac wahrscheinlich gleichzeitig mit Google Chrome 2.0 veröffentlicht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige