CBS schickt TV.com ins Rennen

Der US-Sender CBS startet eine Online-Offensive und präsentiert ein überarbeitetes TV.com: das künftige CBS-Video-Portal. Erklärtes Ziel ist es, die Video-Plattform konkurrenzfähig zu machen. Laut "New York Times" wird erwartet, dass CBS in Kürze Kooperationen mit PBS, Sony, MGM und Endemol bekannt geben wird.

Anzeige

Neben den eingekauften TV-Inhalten werden auf TV.com auch Formate des Mutter-Konzerns CBS im internet zu sehen sein. Darüber hinaus soll die Seite mit zahlreichen Web 2.0-Features ausgestattet werden, um die Community enger an sich zu binden. CBS hatte TV.com im vergangenen Jahr zusammen mit dem Nachrichtenportal CNET für insgesamt 1,8 Milliarden Dollar übernommen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige