G+J: Umstrukturierung der Anzeigenvermarktung

In der G+J-Verlagsgruppe Exclusive&Living werden die Bereiche Anzeigenvermarktung, Marketing und PR umgebaut. "how to spend it", das zehn Mal im Jahr erscheinende Premium-Supplement der "Financial Times Deutschland", wird dem Vermarktungsportfolio von G+J Exclusive&Living zugefügt. Zudem werden die Verantwortlichkeiten in den entsprechenden Bereichen neu verteilt.

Anzeige

Heiko Hager übernimmt die operative Verantwortung für das Anzeigengeschäft der Titel „Schöner Wohnen“, „Living at Home“, „Häuser“, „Essen&Trinken“, „Essen&Trinken für jeden Tag“ und „Flora Garten“. Christian Böge verantwortet als Anzeigenleiter das Anzeigengeschäft von „National Geographic Deutschland“, „Dogs“, der LUFTHANSA-Magazin-Familie, aller weiteren Titel von G+J Corporate Media sowie das Anzeigengeschäft von „how to spend it“. Mit der neuen Struktur will Verlagsgeschäftsführerin Julia Jäkel die Vermarktung der Titel optimieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige