Gerücht: Marissa Mayer verlässt Google

Publishing Das Tech-Gossip-Blog Valleywag berichtet, dass Marissa Mayer, Googles Angestellte Nummer 19, ihren Abschied plane. Die Vizepräsidentin der Web-Company soll eine neue Herausforderung suchen. Bei und mit Google hat sie alles erreicht. Dazu hat Mayer – selbst für Silicon Valley-Verhältnisse – wohl genug Geld. Alleine ein Frühstück mit Modedesigner Oscar de la Renta war ihr schon einmal 60.000 Dollar wert.

Werbeanzeige

Valleywag spekuliert, dass Mayer zurück nach Stanford gehen könnte um dort Computer-Wissenschaften zu unterrichten.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige