Rookie-Ranking: Neuer ZDF-Krimi nur bei Alten erfolgreich

Zwei Neustarts gab es in der vergangenen Woche bei den großen acht Sendern – beide sind mit relativ unterschiedlichem Erfolg gestartet. Nach einem schwierigen Start doch noch mit halbwegs guten Zahlen kam die RTL-Miniserie „Die Patin“ ins Ziel, nur bei den älteren Zuschauern erfolgreich war bislang die ZDF-Krimireihe „Marie und…“. Bei den 14- bis 49-Jährigen […]

Werbeanzeige

Zwei Neustarts gab es in der vergangenen Woche bei den großen acht Sendern – beide sind mit relativ unterschiedlichem Erfolg gestartet. Nach einem schwierigen Start doch noch mit halbwegs guten Zahlen kam die RTL-Miniserie „Die Patin“ ins Ziel, nur bei den älteren Zuschauern erfolgreich war bislang die ZDF-Krimireihe „Marie und…“. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte sie nur 6,0% und damit das 0,85-fache des ZDF-12-Monats-Durchschnittswertes von 7,1%. In unserem Rookie-Ranking, in dem wir Ihnen montags zeigen, welche neuen Sendungen in den vergangenen acht Wochen mit welchem Erfolg angelaufen sind, findet sich „Die Patin“ auf Platz 5, „Marie und…“ schafft nur Platz 11:

Noch wesentlich schlechter erging es unserem neuen Tabellenletzten, der ZDF-Serie „Dell & Richthoven“. Obwohl sie nach drei Folgen auf einen konkurrenzarmen Nachmittagssendeplatz verbannt wurde, lief die vierte und letzte Episode dort noch miserabler. Folge: Ein Rutsch auf das 0,54-fache des ZDF-Durchschnitts und den letzten Platz des Rookie-Rankings. Seinen Index-Wert deutlich verbessert hat erneut das ProSieben-Magazin „red!“. Mit 1,26 liegt es nur noch knapp hinter der zweitplatzierten ZDF-Show „Das will ich wissen!“. Noch weiter verbessern kann sich die Sendung allerdings nicht – wegen Weihnachten und Neujahr läuft die nächste Ausgabe erst am 8. Januar – doch dann ist „red!“ wegen der 8-Wochen-Regel schon aus dem Rookie-Ranking herausgefallen.

Bereits beim nächsten Mal nicht mehr dabei sind wegen dieser Regel der Tebellenführer „Die Deutschen“, die RTL-Sendungen „Einmal im Leben – 30 Dinge, die ein Mann tun muss“ und „Die singende Firma“, sowie die RTL-II-Vampirserie „Blood Ties“. Neu hinzu kommen trotz der Feiertage beim nächsten Mal immerhin drei Rookies: Die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“, die bereits am Wochenende angelaufen ist, kabel-eins-Doku-Reihe „Mega Moves“, die am Heiligabend um 19.20 Uhr startet, und ARD-Krimireihe „Codename: Medizinmann“ – Start am 1. Weihnachtstag um 23.45 Uhr.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige