Millionenfinanzierung für Statistik-Portal

Publishing Das junge Hamburger Start-up "statista.org" kann sich über eine kräftige Finanzspritze freuen. Der Risikokapitalgeber Grazia Equity investiert in den Statistikdienst "einen niedrigen siebenstelligen Betrag", so Gründer und Geschäftsführer Friedrich Schwandt im Gründertagebuch der "FTD". Jochen Klüppel, Grazia-Equity-Partner, lobt Statista als "eine überaus originelle Idee. Wir sehen großes Potenzial für das Unternehmen."

Werbeanzeige

Vor kurzem kürte der Webdienst „deutsche-startups.de“ das Projekt zum Start-up des Jahres. Auch MEEDIA war bereits im Mai begeistert von Statista, das seinen Besuchern statistische Daten einfach und ansprechend vermittelt. Die Idee ist der Website ist bisher einzigartig.

Der Wagniskapital-Investor Grazia Equity hält weltweite Beteiligungen an über 40 Unternehmen und ist besonders auf „Frühphaseninvestitionen“ spezialisiert.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige