Ebay-Chef kündigt Umbau an

Ebays Vorstandsvorsitzender, John Donahoe, will das Kerngeschäft des Online-Auktionshauses grundlegend verändern. Im Gespräch mit dem "Manager Magazin" sagte er: "Wir haben uns zu lange auf die Verkäufer konzentriert." Nun wolle man stärker auf die Bedürfnisse der Käufer eingehen.

Anzeige

Laut Donahoe stecke der Internetkonzern mitten in einem Turnaround-Prozess, der noch ein oder zwei Jahre andauern werde. Trotz der Finanzkrise rechne er weiterhin mit einem rasanten Wachstum des Online-Handels. Von derzeit 5 Prozent des weltweiten Einzelhandelsumsatzes werde sich der Anteil des E-Commerce innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre mehr als verdoppeln, sagte Donahoe.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige