Motor Presse Stuttgart bündelt Sportangebot

Motor Presse Stuttgart, Europas größter Verlag für Spezialzeitschriften, bündelt alle Sportzeitschriften sowie das Webportal "taucher.net" in die neue Abteilung "Lifestyle und Sport". Zu den Blättern gehören unter anderem "Runners World", "MountainBike", "outdoor", "klettern" und das "Kanu-Magazin". Die Änderung tritt ab dem 1. Januar 2009 in Kraft. Die Verantwortung übernimmt Henry Allgaier, Verlagsleiter von Rodale-Motor-Presse.

Anzeige

Wie das Medienportal „kress.de“ berichtete, sind allein die Pferdezeitschriften „Cavallo“ und „Pferdebörse“ nicht von der Umsiedlung betroffen, da dies eine „veränderte Auslastung der Managementkapazitäten“ erfordert hätte. Die Führung der beiden Magazine wird künftig Adi Kemmer übernehmen, der ursprünglich für alle acht Sporttitel verantwortlich war.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige