De Posch berät Griechen-TV

Der scheidende Vorstandschef der ProSiebenSat.1 Media AG, Guillaume de Posch, hat einen Berater-Auftrag angenommen. Bei der europäischen Mediengruppe Antenna Group soll er als Verwaltungsrat das Management überwachen. Antenna betreibt vor allem TV-Sender und Zeitschriften in Griechenland. De Posch wird seinen Dienstsitz allerdings in London haben.

Anzeige

Guillaume de Posch leitet seit 2004 die Geschicke der ProSiebenSat.1 Media AG. Mittlerweile gehört die Sendergruppe den Finanzinvestoren Permira und KKR und ist finanziell unter erheblichen Druck geraten. Grund sind die Schulden, die die neuen Eigentümer dem Konzern aufgebürdet haben und die misslungene Einführung eines neuen Werbezeiten-Verkaufsmodells. De Posch wird bei ProSiebenSat.1 durch den ehemaligen Pharma-Manager Thomas Ebeling ersetzt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige