Studie: Traditionelle Medien meinungsbildend

Die Impulse kommen immer noch von den traditionellen Medien. Der Kommunikations-Konzern MS&L untersuchte die einflussreichen und meinungsbildenden Vertreter der Internetsphäre und ihre Informationsquellen. Das Ergebnis: 84 Prozent erhalten ihre Anregungen aus Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen und Radio und recherchieren auf dieser Grundlage weiter online.

Anzeige

„Alle reden gerne darüber, wie das Digitale alles bestimmt und wir sind fest davon überzeugt, dass das in Zukunft auch so sein wird“, sagte Deputy Managing Director von MS&L New York, Renee Wilson. „Aber traditionelle Medien haben den Vorzug, sich mündlich zu verbreiten.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige