Anzeige

Time Inc. streicht über 250 Stellen

Der Magazin-Verlag Time Inc. plant, mehr als 250 Mitarbeiter zu entlassen. Wie die "New York Post" berichtet, ist die Maßnahme jedoch lediglich der erste Teil einer weit umfassenderen Schrumpfkur: Insgesamt wollen CEO Ann Moore und Chefredakteur John Huey 600 der weltweit 10.200 Jobs abbauen.

Anzeige

Am härtesten trifft es das 2004 gestartete Wohn- und Living-Magazin „Cottage Living“, die Zeitschrift wird komplett eingestellt, 38 der 47 Mitarbeiter werden entlassen, nur neun erhalten einen anderen Arbeitsplatz bei Time Inc. Das Heft hatte bei einer Auflage von 1 Million Exemplare schwere Verluste im Werbegeschäft einzustecken und verkaufte 2008 fünf Prozent weniger Anzeigenseiten.

Insider erwarten insbesondere im Lifestyle-Segment von Time Inc. weitere Einschnitte. Nächstes Opfer könnte das „Real Simple“-Magazin sein, dessen Anzeigenseiten in diesem Jahr um 18,4 Prozent zurückgegangen ist.

Von künftigen Kürzungen sollen auch die Unternehmensbereiche Sales und Marketing sowie der geschäftliche Bereich der Nachrichten-Abteilung von „Time magazine“, „Sports Illustrated“, „Fortune“ und „Money“ betroffen sein.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige