Die Werbung entdeckt – mit Verspätung – das Internet

Die Konsumenten waren schneller. Während diese sich mit Begeisterung aufs Internet stürzten, reagierte die Werbung zögerlich. Sie konnte sich lange Zeit mit dem neuen Medium nicht anfreunden. Das hat sich geändert. „Internet Advertising continues to grow at record levels“, schreibt TechCrunch. Immerhin 21 Milliarden wurden 2007 für Werbung im Web ausgegeben, damit erreicht das Internet […]

Anzeige

Die Konsumenten waren schneller. Während diese sich mit Begeisterung aufs Internet stürzten, reagierte die Werbung zögerlich. Sie konnte sich lange Zeit mit dem neuen Medium nicht anfreunden. Das hat sich geändert. „Internet Advertising continues to grow at record levels“, schreibt TechCrunch. Immerhin 21 Milliarden wurden 2007 für Werbung im Web ausgegeben, damit erreicht das Internet einen Marktanteil von sieben Prozent der Ad Spendings.

In den nächsten Jahren sollen sich die Werbeaufwendungen im Web deutlich erhöhen. eMarketer schätzt, daß sie 2011 auf über 40 Milliarden steigen werden, Veronis Suhler-Stevenson spricht sogar von 60 Milliarden Dollar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige