1. ARD-Film "Fremder Feind" besiegt "Inspektor Jury", "Das große Promibacken" völlig chancenlos gegen den "Bachelor"

    Die ganz großen Quotenhits gab es am Mittwoch nicht. Einzig die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten schaffte mit 5,51 Mio. Sehern den Sprung über die 5-Mio.-Marke, um 20.15 Uhr reichten dem ARD-Film „Fremder Feind“ 4,24 Mio. Seher und ordentliche 13,1% für die Marktführerschaft. Bei den 14- bis 49-Jährigen setzte sich wieder „Der Bachelor“ durch – mit starken 2,09 Mio. und 20,1%. „Das große Promibacken“ kam bei Sat.1 hingegen nicht über 9,3% hinaus.

  2. "Ein starkes Team" siegt mit Rekord, Biathlon schlägt Bundesliga, "Das Ding des Jahres" stabilisiert sich im Mittelmaß

    Großer Erfolg für die ZDF-Krimi-Reihe „Ein starkes Team“: Fast 24 Jahre nach der Premiere stellte sie am Samstagabend einen neuen Zuschauerrekord auf. 8,35 Mio. Leute sahen ab 20.15 Uhr zu – so viele wie nie zuvor. Auch für Das Erste lief es super – mit Biathlon, Bundesliga und „Klein gegen Groß“. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „DSDS“ mit etwas schwächeren Zahlen als zuletzt, „Das Ding des Jahres“ kam wieder knapp über die 10%-Marke.

  3. ARD triumphiert mit Weimar-"Tatort" und Olympia-Biathlon, Merkel pusht "Berlin direkt" auf 18-Jahres-Hoch

    Erneute Top-Quote für den „Tatort“ des Ersten: Mit 9,79 Mio. Zuschauern erreichte das Team aus Weimar um Nora Tschirner und Christian Ulmen am Sonntag seine zweitbeste Zahl überhaupt. Für Das Erste war der Erfolg nur der Gipfel eines grandiosen Tages, an dem schon mittags um 12.15 Uhr fast 7,5 Mio. Menschen den olympischen Biathlon-Sprint der Herren eingeschaltet hatten. Das ZDF punktete unterdessen mit dem Angela-Merkel-Interview in „Berlin direkt“.