1. Tottenham Hotspur hilft Curtice Brothers beim Launch des Bio-Ketchups

    Anfang Dezember veröffentlichten einige Sportzeitschriften, Antonio Conte, Trainer des Fußballclubs Tottenham Hotspur, hätte den Verzehr von Ketchup untersagt. Wegen der angeblich schlechten körperlichen Verfassung der Spieler. Die Anekdote wurde in den sozialen Medien heiß diskutiert. Und lieferte damit Curtice Brothers eine Steilvorlage zur Einführung einer neuen, zuckerfreien Ketchup-Sorte.

  2. Spöttischer Lobby-Konter nach Koks-Vergleich: „Dass Speisesalze auch bei Netto stehen, ist dem Social-Media-Team wohl entfallen“

    Es geht um Dealer und weißen Stoff: Aber der Zoff spielt nicht zwischen Medellín und Miami, sondern Regensburg und Berlin. Netto hatte eine Zucker- und Salz-Reduzierung bei seinen Produkten angekündigt. Bebildert war die News mit einer Kokain-Anspielung. Die Zucker-Lobby reagierte empört mit einer Gegenanzeige, der Claim: „Dealer gesucht? Dann geh doch zu Netto!“ Und jetzt legen die Verbände weiter nach.