1. Erneut sehen mehr als 13 Mio. den Münster-„Tatort“, „Zimmer frei!“-Abschied lockt Millionenpublikum

    Der Rekord der Münsteraner „Tatort“-Ermittler wurde knapp verfehlt, aber mit 13,31 Mio. Zuschauern lief der neueste Fall für Thiel und Boerne erneut sensationell gut. Der Marktanteil lag bei 38,1% und auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Krimi mit 4,43 Mio. Sehern haushoch den Tag. Best of the Rest war im jungen Publikum ProSiebens „Need for Speed“.

  2. Götz Alsmanns Wohngemeinschaft wird aufgelöst: WDR-„Zimmer Frei!“ feiert Abschied

    20 Jahre lang feierten Götz Alsmann und Christine Westermann im WDR-Fernsehen einen Kindergeburtstag für Erwachsene: „Zimmer Frei!“. Nun ist die Party vorbei. Die letzte Ausgabe der heiteren Wohngemeinschaft ist eine ehrfurchtsvolle Verbeugung vor der Show. Aber natürlich mit witzigen Kostümen.

  3. Nach 20 Jahren im WDR: „Zimmer frei!“ feiert am 25. September Abschied

    Nach 20 Jahren im WDR verabschiedet sich die Kult-Show „Zimmer frei!“ mit Christine Westermann und Götz Alsmann am 25. September in den Ruhestand – mit illustren Gästen, einem Best-Of und einen besonderen Blick hinter die Kulissen.

  4. Goodbye „Zimmer frei“: WDR macht 2016 mit Kult-Show Schluss

    Als der WDR vor 20 Jahren „Zimmer frei“ startete, bot die Talkshow endlich eine intelligente und doch unterhaltsame Antwort auf die unzählige Privat-TV-Formate, in denen Prominente vermeintlich Privates aus ihrem „normalen“ Leben preisgaben. Diese schöne TV-Zeit scheint bald vorbei zu sein. Denn im Interview mit der Süddeutschen Zeitung bekräftige Götz Alsmann noch einmal, dass 2016 Schluss ist.