1. Neue Tarife für Zeitungsredakteure: das fordert der DJV 2016 von den Verlegern

    Der Deutsche Journalistenverband will mit den Verlegern neue Gehaltstarife für Zeitungsredakteure aushandeln. Den Fokus legt die Gewerkschaft dabei auf eine besondere Anerkennung für Volo-Beauftragte. Start der Verhandlungen soll im Januar sein – der 2014 erstrittene Manteltarifvertrag steht dabei nicht zur Debatte.

  2. Tarifverhandlungen für Zeitungsredakteure vertagt

    Auch in der siebten Runde konnten sich die Verleger und die Gewerkschaften nicht auf einen Tarifvertrag für die 14.000 Zeitungsredakteure einigen. Der größte Knackpunkt ist offenbar weiterhin die Forderung der Verleger, die Gehälter an die Kaufkraft in den jeweiligen Regionen anzupassen.