1. Kroatien-England mit erneutem WM-Rekord, starke Zuschauerzahlen danach auch noch für die NSU-Doku

    Das zweite WM-Halbfinale hat die Quoten des ersten nochmal übertroffen: Mit 19,23 Mio. Fans im ZDF war Kroatien-England das bisher zuschauerstärkste Spiel des Turniers ohne deutsche Beteiligung. In der Verlängerung sahen sogar 21,69 Mio. zu. Nach den Fußball-Übertragungen blieben immerhin noch 2,66 Mio. im ZDF, um sich die Doku „Auf der Spur des rechten Terrors“ anzuschauen – der Marktanteil lag bei 18,6%.