1. Nach über einem Jahrzehnt: Das stille Ende von Oliver Kahn beim ZDF

    Oli und Oli gibt es nicht mehr: Oliver Kahn beendet seine zwölfjährige Fernseh-Karriere als Fußball-Experte des ZDF. Das Zweite muss nun einen Nachfolger für den „TV-Titan“ suchen – was nicht so einfach ist.

  2. Das Erste kann mit Staffelauftakt von „Die Kanzlei“ punkten

    Mit der „Tagesschau“ und dem Auftakt der neuen Staffel der Anwaltsserie „Die Kanzlei“ hat das Erste gestern Abend die Plätze eins und zwei bei den Einschaltquoten belegt.

  3. Nicole Hein wechselt zur Markt- und Werbeforschung des ZDF

    Nicole Hein wechselte von der Frankfurter Agentur Havas Media zur Markt- und Werbeforschung bei der ZDF Werbefernsehen GmbH. Bei Havas war sie zuletzt als Senior Insights Consultant tätig.

  4. „Leberkäsjunkie“ gegen „Die Toten vom Bodensee“

    Die im Rahmen des ARD-Sommerkinos ausgestrahlte Eberhoferkrimi-Verfilmung „Leberkäsjunkie“ erzielte gestern einen 14-49-Marktanteil von mehr als 16 Prozent. Die Gesamtreichweite lag über der Fünf-Millionen-Zuschauer-Marke.

  5. ZDF startet neue Spätausgabe vom „Heute Journal“

    Das ZDF führt ein neues Nachrichtenmagazin ein. „Heute Journal Update“ heißt die Spätausgabe der bekannten Nachrichtensendung „Heute Journal“, wie der öffentlich-rechtliche Sender am Montag in Mainz mitteilte. Los geht es am 7. September.

  6. ZDF Enterprises hat sich von ZDF-Digital-Chef Aadam getrennt

    ZDF Digital, eine Tochter von ZDF Enterprises, steht seit Mitte Juli ohne Geschäftsführer da. Der Chef Carim Aadam und das Unternehmen haben sich getrennt. Eine Nachfolge ist noch nicht geregelt.

  7. Küssen verboten! Wie TV-Produktionen unter Corona stattfinden

    Bei den TV-Produzenten bahnen sich durch die Coronakrise große Veränderungen an: Neue Drehabläufe, höhere Kosten und größere Risiken bestimmen das Bild der Filmemacher.

  8. ZDF-Fernsehrat fordert: TV-Programm darf durch Corona nicht schlechter werden

    Die Corona-Pandemie hat den TV-Sendern viele Probleme geschaffen. Drehstopps waren nötig, viele Sportevents fielen flach. Das wirbelte das Programm durcheinander. Der Fernsehrat des ZDF findet: Die Qualität des Programms darf dennoch nicht leiden

  9. RTL und ProSieben verlieren deutlich, Sky Sport Bundesliga mit neuem Rekord

    Die Verlierer des Fernsehmonats Juni heißen RTL und ProSieben. Beide großen Privatsender büßten sowohl im jungen, als auch im Gesamtpublikum deutlich Marktanteile ein. Zulegen konnten insgesamt hingegen das ZDF und Das Erste, einen neuen Rekord stellten die Sky-Sport-Bundesliga-Sender auf

  10. ZDF macht Terra X-Erklärclips frei zugänglich

    Das ZDF baut beim Wissensformat Terra X seine Digitalstrategie weiter aus und macht Erklärvideos für Schulen und jedermann frei verfügbar