1. „Tatort“-Comeback mit bester Zuschauerzahl des deutschen Fernsehens seit sieben Wochen

    Kaum gibt es wieder einen neuen „Tatort“, sind auch die „Tatort“-Fans wieder zu großen Teilen in den Wohnzimmern versammelt: 8,58 Mio. sahen „Nemesis“, den neuesten Fall der Dresdner Ermittler. Das ist die beste Zuschauerzahl des deutschen Fernsehens seit sieben Wochen. Auch im jungen Publikum ließ der ARD-Krimi der Konkurrenz keine Chance, um 22.15 Uhr lief es für „Promi Big Brother“ erneut stark.

  2. „Shame on You, Luke Mockridge“ – der mega-peinliche Eklat um den Sat.1-Komiker im ZDF-„Fernsehgarten“

    Von everybody’s Darling zu everybody’s Hassfigur. Der Sat.1-Komiker Luke Mockridge hat beim ZDF-Fernehgarten mit einem absichtlich grottenschlechten und peinlichen Auftritt für einen TV-Eklat gesorgt. Mutmaßlich um PR für seine neue TV-Show zu machen. „Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel rechnete vor laufender Kamera mit ihm ab.

  3. Schummelvorwürfe gegen Andrea Kiewel: Sender überprüft Gewinnspiel im "ZDF Fernsehgarten"

    Bei einem Gewinnspiel in der Sendung „ZDF-Fernsehgarten“ ist es am vergangenem Sonntag möglicherweise nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen. Das ZDF prüft zurzeit Schummelvorwürfe gegen die Moderatorin Andrea Kiewel, wie der Sender am Montag auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet.

  4. Das Erste siegt dank München-„Tatort“ und „Ziemlich beste Freunde“, RTL II und „Die Wolke“ auf Augenhöhe mit Sat.1

    Ein 2015er-„Tatort“ aus München holte den Tagessieg, danach lief auch „Ziemlich beste Freunde“ ganz gut – der Sonntagabend war kein schlechter fürs Erste. Das ZDF gab sich dafür schon am Mittag bärenstark. ProSieben siegte im Spielfilmduell vor RTL und Sat.1, an dem fast auch noch RTL II vorbeigezogen wäre.