1. Reality-TV-Show „Planet of the Apps“: Apple sucht den Super-App-Entwickler – und selbst Fans reagieren fassungslos

    Apples erste Bewegtbild-Formate werfen ihre Schatten voraus. Im Rahmen der Code Media-Konferenz gewährte Content-Chef Eddy Cue gestern Einblicke in die neuen Video-Inhalte für Apple Music. Einerseits bietet Apple die Viralsensation „Carpool Karaoke“ in 16 Clips mit verschiedenen Popstars an, andererseits wagt sich der iPhone-Hersteller an ein höchst ungewöhnliches Format. In der Tech-Casting Show „Planet of the Apps“ versuchen Entwickler eine Jury, bestehend u.a. aus Gwyneth Paltrow, Jessica Alba und Will.i.am, von ihren App-Ideen zu überzeugen.

  2. „Apple bezahlt Taylor Swift“: Die lukrative Beziehung zwischen dem Superstar und dem Mega-Konzern

    Die erfolgreichste Popsängerin dieser Tage und der erfolgreichste Konzern der Welt – das passt einfach. Nach leicht zickigem Start haben Taylor Swift und Apple dieses Jahr schnell zueinander gefunden und zelebrieren immer unverhohlener ihre Geschäftsbeziehung. Neuster Liebesbeweis: Die Swift launcht ihren neuen Konzertfilm nächste Woche exklusiv auf Apples Streaming-Dienst. Gleichzeitig offenbarte die 26-Jährige im Hausradiosender Beats 1 nach ihrem bockigen Blogeintrag im Sommer Klein-Mädchen-Ängste.