1. Nachts im No-front-Nirvana

    Ein erhöhter Konsum von Youtube-Videos während der Corona-Nächte hat mich endgültig zur ältlichen Tante gemacht

  2. „Selbstverliebte, pseudosachliche Stimmungsmache“: So rechnet die FAZ mit Rezo ab

    Es hat ein bisschen gedauert, aber nun ist die Antwort da: Die von Youtube-Star Rezo kritisierte Frankfurter Allgemeine Zeitung holt im halbstündigen Video „Die Verhöhnung der Presse“ zum Konter aus. FAZ-Redakteur Constantin van Lijnden wirft Rezo Meinungsmache in eigener Sache mittels „manipulativer Techniken“ vor. Das Echo ist positiv

  3. Rezos solide Medienkritik

    Mit „Die Zerstörung der Presse“ versucht Rezo gerade, an den Erfolg von „Die Zerstörung der CDU“ anzuknüpfen. Die Chancen stehen gut, dass ihm das gelingt. Denn einmal mehr widmet sich der 27-Jährige einem Reizthema. Dieses Mal allerdings auf eine Art, die zeigt: Rezo hat sich weiterentwickelt

  4. „Zerstörung der Presse“: Youtube-Star Rezo rechnet mit Bild, Welt und FAZ ab

    Er hat es wieder getan: Youtuber Rezo ist erneut im Zerstörungsmodus. Ein Jahr nach seinem prämierten Video über „Die Zerstörung der CDU“ knöpft sich Rezo im neuen Beitrag die Arbeit der Presse vor. Der 27-Jährige kritisiert die Rolle von Journalisten beim Entstehen und der Verbreitung von Verschwörungstheorien. Konkret wirft Rezo Springer-Titeln und der FAZ vor, unsauber und fehlerhaft zu arbeiten, was Bild-Chef Julian Reichelt eine Twitter-Antwort abnötigt

  5. Youtube will Marken maßgeschneiderte Schaltung bieten

    Youtube Select startet im englischsprachigen Raum auf Fernsehern. Es ist eine umfangreiche Content-Mediathek, welche Marken auch die richtigen Inhalte zur Werbeschaltung finden helfen soll.

  6. Alphabet-Bilanz: Google-Mutter spürt Corona-Folgen, übertrifft aber Wall Street-Erwartungen

    Was wurde im Vorfeld spekuliert, wie tief die Corona-Pandemie ihre Spuren in den Konzernbilanzen hinterlassen würde. Bei Alphabet war im ersten Quartal von Einbrüchen in der Geschäftsentwicklung indes noch kaum etwas zu sehen. Der nach Amazon zweitwertvollste Internetkonzern der Welt konnte in den ersten drei Monaten des Jahres abermals die Erwartungen der Wall Street übertreffen und erneut zweistelliges Umsatzwachstum ausweisen. Ab März jedoch trübten sich die Anzeigenbuchungen ein.

  7. Facebook will Game-Streamer von Twitch und Youtube weglocken

    Facebook will mit einer eigenen Gaming-Plattform Twitch und Youtube Konkurrenz machen.

  8. Youtube Video Builder

    Youtube-Video-Builder erleichtert Unternehmen das Bauen von Clips und Ads – vollkommen gratis

    Das DIY-Tool soll vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei helfen, während der Corona-Krise mit minimalem Zeitaufwand und ohne Kontakt zu anderen Menschen selbst Werbeclips und Videos zu erstellen und zu veröffentlichen. Stockbilder und Musik werden von Googles Datenbank bereitgestellt.

  9. US-Start des neuen Streamingdienstes Quibi: Zu kurz für abends, zu teuer für zwischendurch?

    Einen Streamingdienst mitten in der Corona-Krise starten: Kann das gutgehen? Quibi, konzipiert für die Generation Smartphone, wagt diesen milliardenschweren Versuch und bietet dem Publikum zum Launch 50 Formate.

  10. "Albas tägliche Sportstunde" läuft sehr erfolgreich auf Youtube

    „Albas tägliche Sportstunde“: Ein Blick hinter die Kulissen des Erfolgsformats

    Innerhalb weniger Tage ist ALBA Berlin zu einer kleinen TV-Produktionsfirma geworden – und das mitten in der Corona-Krise. Justus Strauven, Direktor Kommunikation und Medien, gibt Einblicke in das Erfolgsformat „Albas tägliche Sportstunde“, das bald schon in andere Länder exportiert werden könnte.