1. Wie erfolgreich ist das neue RTL?

    Die Fusion von RTL und G+J beschäftigt Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) in der neuen Ausgabe unseres Podcasts. Außerdem: Die neuesten Volten in Sachen Google und die Verlage. Und: YouTube und die Faktenchecker.

  2. Faktenchecker stellen Forderungskatalog an YouTube auf

    Über 80 Faktenchecker aus über 40 Ländern wenden sich mit einem offenen Brief an YouTube-Chefin Susan Wojcicki und kritisieren den Umgang der Plattform mit Fake News. Die deutsche Organisation Correctiv hat den Brief auf der eigenen Website veröffentlicht.

  3. YouTube muss Kanal von „Achse des Guten“ wieder freischalten

    YouTube löschte den Kanal der „Achse des Guten“. Zu Unrecht, wie ein Gericht entschied. Der Anwalt Joachim Steinhöfel erwirkte innerhalb von Stunden eine einstweilige Verfügung wegen „schwerwiegender und vorsätzlicher Rechtsverstöße“.

  4. MABB leitet Verfahren gegen russischen Sender „RT DE“ ein

    Erst am Donnerstag hat „RT“ ein deutschsprachiges Live-Programm an den Start gebracht. Nun gibt es bereits Ärger. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) hat ein Verfahren eingeleitet. Der Grund: Dem Sender fehlt eine Lizenz aus Deutschland.

  5. Creative

    So profitieren Content-Creator von Förderprogrammen

    Snapchat kündigt am Dienstag sein Accelerator-Programm für Nischen-Content an. Das ist nur das jüngste Beispiel aus einem Füllhorn an Finanzierungsangeboten für die Produzenten spannender Inhalte.

  6. Doppelsieg für Rezo in den YouTube-Jahrescharts 2021

    Mit dem Jahresende beginnt auch die Zeit der Jahrescharts. YouTube präsentiert gleich fünf Rankings mit den erfolgreichsten Creators, Videos und Trends des Jahres 2021.

  7. Lush Aufmacher Boykott

    Lush boykottiert Facebook, Snapchat und TikTok aber nicht YouTube

    Der britische Seifenhersteller Lush wendet sich mitten im Weihnachtsgeschäft von Social Media ab. Droht eine neue Boykottwelle gegen die sozialen Netzwerke?

  8. YouTube widerspricht „#allesaufdentisch“-Video-Entscheidung

    Die Videoplattform YouTube wehrt sich nach Gerichtsangaben gegen eine Entscheidung zu einem gelöschten Clip der umstrittenen Aktion „#allesaufdentisch“. Es wurde Widerspruch gegen eine einstweilige Verfügung eingelegt, wie eine Sprecherin des Landgerichts Köln auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

  9. Axe Squid Game

    „Squid Game“: Freiwillige Selbst Kontrolle

    Haben Sie Ihr Social Media Team gerade gebrieft, doch noch irgendwas zu Squid Game zu machen? Pfeifen Sie es zurück!

  10. Die Agentur Klein aber rüstet personell auf und befördert deshalb Cara Giehler

    YouTube-Agentur Klein aber beruft vierte Geschäftsführerin

    Sie war eine der ersten Mitarbeiterinnen jetzt wird sie Geschäftsführerin Nummer vier. Cara Giehler, bisher Head of Operations bei der YouTube-Agentur Klein aber steigt auf.