1. ARD-Sky-Produktion: „Babylon Berlin“ startet im Herbst bei Sky, ARD will die Historien-Serie zuerst im Netz zeigen

    Sie gilt als eine der aufwendigsten deutschen Serien – nun steht „Babylon Berlin“ nach mehr als 180 Drehtagen und wohl über 40 Millionen Euro Produktionskosten in den Startlöchern: ARD und Sky, die gemeinsam die Historien-Serie realisiert haben, haben am Mittwoch in Berlin einen genauen Starttermin sowie Details zur Ausstrahlung bekannt gegeben.

  2. „Babylon Berlin“: Sky Deutschland produziert TV-Serie mit der ARD

    Seit mehreren Wochen ist die Sky-Eigenproduktion „Babylon Berlin“ schon im Gespräch, jetzt wurde offiziell bestätigt: Sky Deutschland entwickelt die Serie mit Unterstützung von der ARD, X Filme und Beta Film. Showrunner wird Regisseur Tom Tykwer. Sky selber spricht von einer wegweisenden Produktion.