1. TV-Produktionen: Unterhaltung wächst, Informationsformate schwächeln

    Die deutsche Fenseh- und Filmbranche setzt verstärkt auf Entertainment-Formate. Laut einer Studie des Formatt-Instituts Dortmund stieg die Menge der produzierten Sendeminuten vor allem in diesem Genre und vermeldete 2012 einen Rekordwert von 45 Prozent am gesamten Produktionsvolumen. Einen ungebrochenen Aufwärtstrend verzeichne besonders die Produktion von Doku-Soaps.