1. „Das Monster von Kassel“ beschert hr-„Tatort“ 4-Jahres-Hoch, RTL und Vox stark mit „Guardians of the Galaxy“ und „Grill den Henssler“

    Der neunte „Tatort“ mit den Ermittlern Janneke und Brix war nach Zuschauern der bisher zweiterfolgreichste: 9,28 Mio. sahen am Sonntag zu, nur beim allerersten des Duos vor rund vier Jahren waren es noch mehr. Auch im jungen Publikum gewann der „Tatort“ den Tag, starke Zahlen gab es hier zudem für „Guardians of the Galaxy“ (RTL) und „Grill den Henssler“ (Vox).

  2. „Terra X“ holt die beste Zuschauerzahl seit 2011, das „Ich bin ein Star“-Nachspiel war kein Erfolg

    Die ZDF-Doku-Marke „Terra X“ hat seit einigen Wochen einen Lauf. Am Sonntag sahen um 19.30 Uhr sogar 5,99 Mio. den 45-Minüter „Faszination Erde – mit Dirk Steffens“. Mehr Zuschauer gab es für eine „Terra X“-Doku zuletzt im November 2011. In der Prime Time gewann der „Polizeiruf 110“ deutlich bei Jung und Alt, während „Das Nachspiel“ von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ nur im oberen RTL-Mittelmaß landete.

  3. "Polizeiruf 110" holt besten Marktanteil seit 16 Monaten, ProSieben triumphiert mit "Deadpool"

    Starker Abend für die ARD-Krimireihe „Polizeiruf 110“: Mit 7,68 Mio. Zuschauern gewann sie nicht nur den Sonntag, sie holte mit 22,7% auch ihren besten Marktanteil seit Mai 2017. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen hieß die Nummer 1 des Tages „Polizeiruf 110“ – allerdings nur knapp vor ProSiebens „Deadpool“, der mit 1,97 Mio. jungen Zuschauern grandiose 18,2% erreichte.

  4. Berliner "Tatort" siegt souverän, ProSieben punktet mit Batman, Superman und Stefan Gödde

    Weitgehend auf ihrem Normalniveau gewannen die Berliner „Tatort“-Ermittler Rubin und Karow den TV-Sonntag: 8,10 Mio. Menschen sahen den neuesten Fall „Tiere der Großstadt“, darunter 2,19 Mio. 14- bis 49-Jährige. Platz 1 bei Jung und Alt. Klar über dem Soll landete am Nachmittag auch die Formel 1 bei RTL, sowie am Vorabend und Abend ProSieben mit „Inside mit Stefan Gödde“ und „Batman v Superman“.

  5. „Tatort“ verabschiedet sich etwas blass in die Sommerpause, „Star Trek Beyond“ besiegt „Team Ninja Warrior“-Promi-Special

    Der Reichsbürger-„Tatort“ mit den Ermittlern Batic und Leitmayr gehörte nicht zu den erfolgreichsten „Tatorten“ der jüngeren Vergangenheit. Die Zuschauerzahl von 7,65 Mio. war eine der schwächsten des bisherigen Jahres, der Marktanteil von 25,2% war ebenfalls unterdurchschnittlich. Den Sonntag gewonnen hat der Krimi natürlich dennoch bei Jung und Alt. Stärkstes Prime-Time-Programm der Privaten war der ProSieben-Film „Star Trek Beyond“ – ebenfalls bei Jund und Alt.

  6. "Tatort" erneut über der 10-Mio.-Marke, "Ku’damm 59" startet leicht unter "Ku’damm 56"

    Der Siegeszug des „Tatorts“ geht weiter: 10,42 Mio. Leute sahen am Sonntagabend den neuesten Fall aus Köln – „Mitgehangen“. Damit knackte die ARD-Krimi-Reihe schon zum siebten Mal im bisherigen Jahr die 10-Mio.-Marke. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2016 und 2017 schafften jeweils nur fünf „Tatorte“ diese Marke.

  7. "Tatort" zum dritten Mal in Folge über der 10-Mio.-Marke, Dschungel bleibt stabil unspektakulär

    Erneuter grandioser Erfolg für den „Tatort“ des Ersten: 10,60 Mio. sahen am Sonntagabend „Déjà-vu“. Damit knackte die Krimireihe zum dritten Mal in Folge die 10-Mio.-Marke, die 10,60 Mio. sind zudem ein neuer Rekord für das Ermittler-Team aus Dresden. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sahen später 5,33 Mio., erneut also klar weniger als 6 Mio.

  8. Furtwängler beschert "Tatort" erste 10-Mio.-Quote seit April, "The Voice" legt dennoch zu

    Maria Furtwängler hat am Sonntagabend wieder einmal ihren Status als einer der größten „Tatort“-Publikumslieblinge gefestigt: 10,22 Mio. sahen ihren neuesten Fall, erstmals seit April gab es damit wieder mehr als 10 Mio. „Tatort“-Seher. Dennoch stark war „The Voice of Germany“, das im Vergleich zur Vorwoche sogar zulegte.

  9. Fast 10 Mio. sehen den Bremer „Tatort“, schon wieder ein Rekord für „Kitchen Impossible“

    Er war definitiv einer der besten „Tatort“ der jüngeren Vergangenheit, der neueste Fall für die Bremer Ermittler – und er holte auch eine der besseren Zuschauerzahlen: 9,88 Mio. sahen „Nachtsicht“ am Sonntagabend – stolze 26,7% und der klare Tagessieg. Im jungen Publikum landeten nicht RTL oder ProSieben hinter dem Krimi, sondern die Vox-Reihe „Kitchen Impossible“, die mit 13,8% erneut einen Rekord-Marktanteil erzielte.

  10. „The Expendables 3“ behauptet sich gegen „Polizeiruf“, „Schwiegertochter gesucht“ startet schwach wie nie

    Der „Polizeiruf 110“ war am Sonntag das meistgesehene TV-Programm in Deutschland. 6,51 Mio. sahen zu – 21,0%. In der jungen Zielgruppe konnte allerdings RTL mithalten, erreichte mit „The Expendables 3“ genau so viele 14- bis 49-Jährige wie der ARD-Krimi. RTLs „Schwiegertochter gesucht“ war am Vorabend Marktführer, lief aber mit dem geringsten Marktanteil aller bisherigen Staffel-Premieren an.