1. Wort & Bild Verlag startet junges Magazin „gesund.de“ im August

    Der Wort & Bild Verlag („Apotheken Umschau“) erweitert sein Produktportfolio um ein neues Gesundheitsmagazin. Die Zeitschrift „gesund.de“ – was auch der Print-Titel ist – soll laut Verlag vor allem junge, weibliche und digital affine Kundinnen ansprechen.

  2. Sandra Dittrich und Peter Kanzler leiten die Isartal Health Media

    Die 2019 gegründete Isartal Health Media hat seit Juni eine neue Doppelspitze: Peter Kanzler und Sandra Dittrich. Sie kommt von der „Süddeutschen Zeitung“, wo sie zuletzt in leitender Position tätig war.

  3. Malte von Trotha neuer CFO bei Wort & Bild

    Interimslösung wird Dauerzustand: Malte von Trotha ist nun offiziell Chief Financial Officer des Wort & Bild Verlags (u.a. „Apotheken Umschau“). Von Trotha ist bereits seit September 2020 interimistisch für den Verlag tätig.

  4. Wort & Bild und Looping Group gründen Joint Venture

    Vita Health Media heißt das neue Joint Venture der Looping Group und des Wort & Bild Verlags. Das neue Unternehmen will medizinjournalistischen Content und Marketingkompetenz verbinden.

  5. Julia Rotherbl wird Chefredakteurin der „Apotheken Umschau“

    Die „Apotheken Umschau“ erweitert ihr Führungsteam: Julia Rotherbl ist seit dem 1. März Mitglied der Chefredaktion.

  6. Gericht untersagt vorläufig Kooperation zwischen Bund und Google

    Das Landgericht München hat die Kooperation zwischen dem Bund und dem Internetkonzern Google zu einem Gesundheitsportal vorläufig untersagt. Die Richter gaben am Mittwoch zwei Anträgen des Burda Verlags auf einstweilige Verfügungen gegen die Bundesrepublik, vertreten durch das Bundesgesundheitsministerium, und den US-Konzern im Wesentlichen statt.

  7. Hans Haltmeier geht, Dennis Ballwieser übernimmt die Chefredaktion

    Dennis Ballwieser, Arzt und Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags, treibt den Umbau der Redaktion voran und übernimmt in diesem Zuge auch die Verantwortung als Chefredakteur für die Apotheken Umschau.

  8. Wort & Bild Verlag geht in Offensive – und trennt sich von Mitarbeitern

    Wachstum und Investitionen stehen bei der Agenda Gesundheit des Wort & Bild Verlags im Fokus. Gleichzeitig wird sich das Unternehmen laut Mitteilung von bis zu 20 Mitarbeitern trennen.

  9. Wort & Bild Verlag: Frances Evans ist neue Marketing-Leiterin

    Frances Evans leitet seit 1. Dezember das Marketing beim Wort & Bild Verlag. Die Medienmanagerin hat internationale Verlagserfahrungen und verantwortet als Mitglied der Geschäftsleitung von nun an sämtliche Werbe- und Marketingaktivitäten.

  10. „Apotheken Umschau“ im neuen Gewand: Wort & Bild-Verlag schielt mit Relaunch auf neue Leserschichten

    Der Wort & Bild-Verlag verordnet der „Apotheken Umschau“ einen umfassenden Relaunch. Neue Formate und eine neue Optik sollen dem publizistischen Flaggschiff des Printhauses helfen, mehr Abos bei den Apothekern zu gewinnen. W&B-Geschäftsführer Dennis Ballwieser wertet dies nicht als Reaktion auf den massiven Angriff des Burda-Konkurrenten „My Life“. Er will mit dem Heftumbau vielmehr neue Leserschichten gewinnen.