1. CEO weg und drohende Millionen-Zahlungen nach bizarrem Schadenersatzprozess: Bauers Probleme Down Under

    Nick Chan, bislang CEO von Bauer Media in Australien, verlässt den Verlag nach nur einem Jahr. Bauer trat Down Under Spekulationen entgegen, Chans Ausscheiden könnte mit einem verlorenen Schadenersatzprozess gegen die aus Australien stammende Hollywood-Schauspielerin Rebel Wilson (u.a. „Pitch Perfect“) zu tun haben. Der teils bizarr anmutende Prozess kann für Bauer sehr teuer werden. Dem Verlagshaus drohen schlimmstenfalls Schadenersatzzahlungen in Millionenhöhe.