1. Nach Tod von Produzent Rademann: ZDF lässt „Traumschiff“ weiter in See stechen

    Auch nach dem Tod von Erfolgsproduzent Wolfgang Rademann sticht das „Traumschiff“ weiter für das ZDF in See. Zunächst sollen zwei bereits realisierte Folgen Episoden ausgestrahlt werden, im Frühjahr 2017 folgt die erste Folge ohne Produzent Rademanns Beteiligung. An der Besatzung des Kult-Kreuzers soll sich nichts ändern.

  2. Im Alter von 81 Jahren: „Traumschiff“-Produzent Wolfgang Rademann ist gestorben

    Wolfgang Rademann, der Produzent vom ZDF-Traumschiff und der „Schwarzwaldklinik“ ist gestorben. Wie das ZDF am Montag mitteilte, starb er im Alter von 81 Jahren. Rademann zählt zu den Erfolgsproduzenten Deutschlands und stand auch hinter Formaten wie die „Schwarzwaldklinik“ oder die „Peter-Alexander-Show“ produziert.

    Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet.