1. Wochenrückblick: Wie rechts ist eigentlich die „Neue Zürcher Zeitung“?

    Wie rechts die „Neue Zürcher Zeitung“ ist, lässt sich womöglich nicht ganz leicht beantworten. Das Faible der Medien für „Foto-Forensik“ kann auch Ärger bringen. Heiko Maas ruft zum Demonstrieren auf und bei der „SZ“ gibt’s ’ne Vertrauenskrise. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. „Hätte aus dem Stürmer stammen können“ – Süddeutsche Zeitung entschuldigt sich wegen antisemitischer Karikatur

    Die Süddeutsche Zeitung entschuldigt sich für eine Karikatur von Dieter Hanitzsch, die in der Ausgabe am gestrigen Dienstag erschienen ist. Sie könne als antisemitisch aufgefasst werden, schrieb der Chefredakteur der SZ, Wolfgang Krach. Es kam zu einer Diskussion in der SZ-Redaktion und im Netz. Dem Presserat liegen mehrere Beschwerden vor.

  3. Krach steigt auf: Süddeutsche Zeitung bekommt eine Doppelspitze

    Die Süddeutsche Zeitung bekommt eine Doppelspitze. Der bisherige stellvertretende Chefredakteur Wolfgang Krach steigt zum gleichberechtigten Chefredakteur neben Kurt Kister auf.