1. „Wider den tierischen Ernst“ fällt auf schwächsten Marktanteil der Geschichte, „Late Night Berlin“ startet blass

    Der TV-Karneval verzeichnete wieder einmal einen Zuschauer-Rückgang: Die traditionelle Verleihung des Ordens „Wider den tierischen Ernst“ war am Montag mit einem Marktanteil von 10,4% so erfolglos wie nie zuvor, 3,14 Mio. sahen zu, in den besten Zeiten waren es noch mehr als 7 Mio. Bei ProSieben kehrte „Late Night Berlin“ unterdessen aus der Winterpause zurück – mit mäßigem Erfolg.

  2. „Wider den tierischen Ernst“ chancenlos gegen „Spreewaldkrimi“, „Lethal Weapon“ sehr stabil

    Starker Abend für das ZDF: Der „Spreewaldkrimi“ gewann souverän die Prime Time, die 5,75 Mio. Seher sind die beste Zahl für die Reihe seit fast drei Jahren. Chancenlos war der ARD-Karneval „Wider den tierischen Ernst“, den 3,93 Mio. einschalteten. Gute Nachrichten für Sat.1: „Lethal Weapon“ blieb fast genau auf dem Niveau der Premiere vor einer Woche, RTLs „Undercover Boss“ stürzte hingegen wieder ab.

  3. Ablenkung in ernsten Zeiten: 5-Mio.-Zuschauer-Plus für die 16 größten Karnevalsshows

    Jahr für Jahr haben zahlreiche Medien – auch MEEDIA – beschrieben, wie sich die Zuschauer immer seltener am TV-Karneval erfreuen. Die Zahlen waren seit Jahren rückläufig. Dieser Artikel fällt 2016 aus. Denn: Die Quoten stiegen fast durchgehend, die 16 Shows mit Millionenpublikum gewannen brutto 5 Mio. Seher im Vergleich zum Vorjahr hinzu.

  4. „Ich bin ein Star“ und „Undercover Boss“ mit starker Performance, „Pfeiler der Macht“ mit gutem Start

    Großartiger Abend: Das Trio „Wer wird Millionär?“, „Undercover Boss“ und „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ holte Top-Quoten, dominierte den Abend in der jungen Zielgruppe und hatte auch insgesamt die Nase vorn. Mithalten konnte im Gesamtpublikum einzig das ZDF – mit dem Auftakt von „Die Pfeiler der Macht“.

  5. 6,66 Mio.: teuflisch gute Quote für den Nele-Neuhaus-Krimi „Tiefe Wunden“

    Auch der vierte „Taunuskrimi“ nach einer Vorlage von Nele Neuhaus war für das ZDF ein voller Erfolg: 6,66 Mio. sahen den Film am Montagabend – ein satter Marktanteil von 20,0% und der Tagessieg im Gesamtpublikum und bei den 14- bis 59-Jährige. Bei Sat.1 legte die neue Serie „Detective Laura Diamond“ einen guten Start hin.