1. Haushoher Tagessieg für das 8:0 in der EM-Quali, RTL II und Vox behaupten sich dennoch im jungen Publikum

    Das klare 8:0 der deutschen Männer-Fußball-Nationalmannschaft gegen Estland war der überragende TV-Hit des Dienstags. 8,38 Mio. sahen die zweite Halbzeit bei RTL. Erfolgreichstes Nicht-Fußball-Programm waren „Um Himmels Willen“ und „In aller Freundschaft“ mit etwas mehr als halb so vielen Zuschauern, bei den 14- bis 49-Jährigen schlugen RTL II und Vox in der Prime Time sämtliche anderen RTL-Konkurrenten.

  2. „Joko & Klaas gegen ProSieben“ stabil stark, RTL II punktet mit „Pleite unter Palmen“-Pilotfolge

    Mit recht stabilen Marktanteilen gewann auch die zweite Ausgabe von „Joko & Klaas gegen ProSieben“ die Prime Time des jungen Publikums. Die RTL- und Sat.1-Serien waren chancenlos, Sat.1 landete auch noch hinter Vox und RTL II, das mit der ersten Folge von „Pleite unter Palmen“ punktete. Im Gesamtpublikum dominierten die ARD-Serien „In aller Freundschaft“ und „Um Himmels Willen“.

  3. Sat.1-Serie „Whiskey Cavalier“ startet mies, starke Zahlen für die Eishockey-WM bei sport1

    Schwacher Abend für Sat.1: Der Serien-Neustart „Whiskey Cavalier“ bescherte dem Sender um 20.15 Uhr nur einen miesen Marktanteil von 6,0% bei den 14- bis 49-Jährigen, für „Lethal Weapon“ und „Hawaii FIve-O“ lief es danach noch schlechter. Meilenweit über dem Sender-Normalniveau landete hingegen sport1 mit der Eishockey-WM, im jungen Publikum gab es starke 4,6%. Die Tagessiege gingen an Das Erste und RTL.