1. "Fakten lügen nicht!": Online-Spiel "#Whatthefact" will mit Vorurteilen und Fake News aufräumen

    „Was zum Teufel“ heißt auf Englisch „What the fuck“: Mit dem Wortspiel „What the fact“ gibt es jetzt ein digitales Denkspiel, das Zahlen in aufgeheizte politische Diskussionen bringen will. Ausgangspunkt ist die gesellschaftliche Situation, dass selbst gut informierte Mediennutzer im Zeitalter der sogenannten Fake News (Falschnachrichten/gefälschte Nnachrichten) durcheinanderkommen und zu Vorurteilen und Kurzschlüssen tendieren. Das Spiel ist seit dieser Woche online.