1. Mark Zuckerberg Kritik +StopHateforProfit

    Facebook unter Druck, Marken unter Bluewashing-Verdacht

    Facebook will stärker gegen Fakenews und Hatespeech vorgehen. Geschafft hat das der Boykottaufruf #StopHateforProfit in kürzester Zeit. Doch wie sehr schmerzt das den Konzern wirklich?

  2. Französische Werbeaufsicht verbietet autokritischen E-Bike-Spot

    Der niederländische E-Bike-Hersteller Vanmoof schaffe mit seinem Spot ein „Klima der Angst“. So sieht es die für die Regulierung von Werbung in Frankreich zuständige Organisation und verbietet die Werbung. Das Bike-Startup sagt, der Spot sei der Autolobby ein Dorn im Auge

  3. Auch VW-Konzern stellt Werbung auf Facebook ein

    Nach dem Werbeboykott zahlreicher Unternehmen bei Facebook aus Protest gegen den Umgang mit Hasskommentaren und abwertenden Inhalten zieht Volkswagen nach

  4. Inzwischen geht es bei Scholz & Friends nicht mehr nur um den Plagiatsvorwurf. Auch Sexismus steht im Raum

    False Friends

    Die Scholz & Friends-Kampagne „One Girl, one Cup“ auf Pornhub sollte Tabus brechen und Frauen stärken. Jetzt steht die Agentur ihretwegen am Pranger – es geht um Plagiate, Machtmissbrauch und Sexismus


  5. Unternehmen planen Kürzungen von bis zu 80 Prozent

    Die jüngsten Entwicklungen in der Corona-Krise zwingen Unternehmen, ihre für 2020 geplanten Strategien, Budgets und Kampagnen zu überdenken

  6. Fachverband Aussenwerbung stärkt Marketing-Nachwuchs mit Akademie

    Der Fachverband Aussenwerbung (FAW) ruft die „OOH Academy“
    ins Leben – ein „Kompass der Aussenwerbung“ für Young
    Professionals in Marketing, Agenturen und Medien

  7. Burger King ruft bei TikTok zum „Whopper“-Tanz auf

    Burger King gibt US-Kunden seinen Flaggschiff-Burger „Whopper“ für 1 US-Dollar, wenn sie ein Video eines TikTok-Tanzes posten. Populäre Contentcreator geben den Takt vor

  8. Das sind die Gewinner des German Brand Award 2020

    Die Gewinner-Marken des German Brand Award 2020 stehen fest. Der Ehrenpreis „Brand Manager of the Year“ geht an Tina Müller, CEO von Douglas

  9. GroupM: Werbeeinbruch durch Corona-Pandemie nicht so stark wie in Finanzkrise 2009

    Es sind halbwegs ermutigende Nachrichten. Die Werbeausgaben in den USA dürften in diesem Jahr zwar zweistellig nachgeben, der Einbruch jedoch unter dem Niveau der großen Finanzkrise von 2009 bleiben. Zu diesem Ergebnis kommt die weltgrößte Media-Agenturgruppe GroupM in einer neuen Studie

  10. Corona stellt Marketingwelt auf den Kopf

    Das neue Sortlist-Barometer widmet sich der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen für die Marketingwelt. Eins wird deutlich: Die Werbelandschaft ist dabei sich radikal zu verändern