1. Facebooks neues Werbetool hat versagt

    Facebook muss Advertisern Millionenbeträge gutschreiben, weil ein Automatisierungs-Tool falsch gezählt hat. Das wirft nicht nur ein schlechtes Licht auf Facebook, sondern auch auf DCO (Dynamic Creative Optimization).

  2. Podcast-Werbung: Neue Freunde

    Inhalt und Werbung greifen bei Podcasts auf neue Art ineinander. Und Journalisten bedanken sich bei Werbetreibenden. Ein Tabu-Bruch, der zu Diskussionen führt – und einen Austausch zwischen Redaktion und wirtschaftlich Verantwortlichen erfordert.

  3. Youtube setzt nun auch auf Audioanzeigen

    Spotify aufgepasst! Youtube steigt ab sofort in die Audiovermarktung ein. Werbetreibenden weltweit steht damit künftig auch Audiowerbung zur Verfügung. Die Google-Tochter sagt, dass man damit einen Trend aufgreift.

  4. Michael Wendler wird Werbegesicht von Kaufland

    Kaufland geht zusammen mit Michael Wendler und seiner Frau Laura Müller in die Werbe-Offensive. Für die Kampagne mit dem Namen „echt billig“ wurde sogar sein Song „egal“ umgedichtet.

  5. Automobilindustrie: Werbeausgaben fallen mehr als doppelt so schnell wie der Markt

    Verglichen mit den neun Prozent für den gesamten Werbemarkt, schrumpft Autowerbung weltweit um 21 Prozent. Das hat eine Prognose der Agentur Zenith ergeben.

  6. Darum vermarktet Otto Werbeflächen von Premium Publishern

    Über das Otto Display Network bietet der Handelsriese Marken und Plattformhändlern die Möglichkeit, gemeinsam günstig Werbeflächen einzukaufen – auch außerhalb des Otto-Universums. Mehr als 500 Partner nutzen den Service bereits, sagt Jan-Philipp Wachsmuth.

  7. Facebook will kurz vor US-Wahl keine neue Polit-Werbung annehmen

    Facebook bereitet sich auf die anstehende US-Präsidentenwahl vor: Laut Mitteilung soll eine Woche davor keine politische Werbung mehr angenommen werden.

  8. Andreas Antrup steigt bei Zalando zum SVP Advertising auf

    Senior Leadership: E-Commerce-Konzern Zalando befördert Andreas Antrup und holt Andrew Watts sowie Lena Wallenhorst von extern.

  9. Inzwischen geht es bei Scholz & Friends nicht mehr nur um den Plagiatsvorwurf. Auch Sexismus steht im Raum

    Wie aus Plagiatsvorwürfen ein Sexismus-Skandal für die ganze Branche wurde

    Die Scholz & Friends-Kampagne „One Girl, one Cup“ auf Pornhub sollte Tabus brechen und Frauen stärken. Jetzt steht die Agentur ihretwegen am Pranger – es geht um Plagiate, Machtmissbrauch und Sexismus


  10. Ungesundes Essen: Ernährungsministerin Klöckner offen für Werbe-Beschränkungen

    Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) steht der Forderung der Grünen nach weniger Werbung für ungesunde Lebensmittel im Fernsehen grundsätzlich offen gegenüber.