1. „Wer wird Millionär?-Promi-Special chancenlos gegen „Usedom-Krimi“ und „Bergretter“

    Das traditionelle „Wer wird Millionär?“-Prominenten-Special zum „RTL Spendenmarathon“ verlor auch in diesem Jahr weitere Zuschauer. 3,59 Millionen Leute sahen zu – deutlich weniger als parallel dazu den „Usedom-Krimi“ im Ersten und „Die Bergretter“ im ZDF.

  2. Video Daily: „Wer wird Millionär?“ besiegt Filme von ARD und ZDF

    Schöner Erfolg für Günther Jauchs RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“: Mit 3,73 Millionen Zuschauern und 14,8 Prozent besiegte es die beiden Prime-Time-Filme von ARD und ZDF. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „WWM“ die Prime Time. Den Tagessieg holte sich bei Jung und Alt aber die 20-Uhr-„Tagesschau“.

  3. Video Daily: Günther Jauch holt zum Jubiläum beste „Wer wird Millionär?“-Marktanteile des Jahres

    Toller Erfolg für die 1.500 Folge von „Wer wird Millionär?“ Die Jubiläums-Ausgabe holte mit 18,1 Prozent im Gesamtpublikum und 17,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen die besten „WWM“-Marktanteile des bisherigen Jahres. Starke Zahlen gab es auch für die U21-EM bei ProSieben und die Eishockey-WM bei Sport1. Bei Netflix stürmte unterdessen „Spider-Man“ die Charts.

  4. „Wer wird Millionär?“ holt Top-Quoten mit Nationalmannschaft

    Fast 6 Millionen Zuschauer auf der „Spur der Mörder“: Der ZDF-Montagsfilm holte sich damit Platz 1 bei den Gesamtzuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete „Wer wird Millionär?“ dank der Unterstützung einiger deutscher Nationalspieler vor der Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“.

  5. Starke Krimiwiederholung beschert dem ZDF den Sieg

    Mit einer Wiederholung aus der Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“ landete das ZDF gestern in der Zuschauergunst deutlich vor dem Start zum ARD-Sommerkino.

  6. „Laura & der Wendler“ startet bei VOX durch

    Die Doku-Soap „Laura & der Wendler – Jetzt wird geheiratet“ beschert Vox fast 10 Prozent Marktanteil. Damit liegt der RTL-Tochtersender in der Prime Time über seinem Senderdurchschnitt

  7. „Tatort: Der letzte Schrey“ erringt doppelten Tagessieg

    Nora Tschirner und Christian Ulmen erreichten am Pfingstmontag als „Tatort“-Kommissare in Weimar 22,4 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. Bei Gesamtpublikum waren es gar 25,2 Prozent

  8. „ARD extra: Die Corona-Lage“ lädt zum Umschalten ein

    In Deutschland wird über weitere mögliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen diskutiert, doch am TV-Bildschirm interessieren sich immer weniger für die Sondersendung der ARD.

  9. Quoten-Flop „Big Brother“ endet mit schwachem Finale

    Die Rückkehr von „Big Brother“ war kein großer Quotenerfolg. Nach der Verbannung aus der Prime-Time bei Sat.1 fand die Sendung nun mit dem Finale ein schwaches Ende.

  10. Spiegel TV holt besten Marktanteil seit November

    Starker Abend für RTL: Alle sechs Sendungen zwischen 18.30 Uhr und 23.25 Uhr landeten im jungen Publikum unter den neun erfolgreichsten des Tages, „Wer wird Millionär?“ war zudem auch im Gesamtpublikum ein Erfolg. Am späten Abend erzielte Spiegel TV mit 15,8% seinen besten Marktanteil seit Oktober und schadete damit offenbar auch ProSiebens „Late Night Berlin“: Dort gab es ein neues Tief.