1. King des Monats Burger King

    Burger-King-Kampagne: Wo wohnen die Vegetarier?

    Die Digitalisierung der Außenwerbung bringt mehr Granularität in das Targeting. Burger King und Weischer tasten sich an präzisere Zielgruppen-Modellierung heran. Außerdem erscheint der King des Monats auf den Stelen nur dann, wenn man ihn braucht.

  2. Mutzke Velike Weischer

    Max Mutzke, Velike und die Schwarzwälder Hafer-Helden

    Um eine junge, süddeutsche Marke bekannt zu machen, setzt Weischer JvB auf die Kombination von Audio und Außenwerbung. Die Kampagne ist soeben angelaufen, wird aber nicht überall zu sehen sein, denn sie fokussiert auf den Süden und Südwesten.

  3. Westlotto

    Programmatic Advertising: Westlotto automatisiert die Privatauktion

    Mit einer klugen Systematik, spart sich Westlotto Arbeit bei der Bewerbung der nächsten Ziehung. Ein dynamisches Werbemittel sowie eine automatische Steuerung des Gebots in der Privatauktion machen die DOOH-Kampagne buchstäblich zum Selbstläufer.

  4. Feierabend Stephan Dahm

    Mit mir selbst um die Wette fahren

    Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Stephan Dahm nachgefragt, er ist Chief Commercial Officer bei Weischer JvB.

  5. Fritz-Kola geht mit neuen Agenturen in die Zukunft

    Zehn Monate nachdem Silke Grell als neue Marketing-Chefin bei Fritz-Kola angetreten ist, vermeldet das Unternehmen eine umfassende Neustrukturierung seiner Agenturbeziehungen. Die Lead-Agentur aber bleibt an Bord.

  6. Kreativ DOOH Aufmacher

    Wie Programmatic die Kreation verändert

    Programmatic DOOH ist mehr als nur einfach Flächen einkaufen. Es erlaubt feingliedrige Segmentierung in der Aussteuerung und darauf angepasste Creatives, die sich dank Datenanbindung nahezu in Echtzeit ändern.

  7. Werbung folgt Mobilität

    Außenwerbung lebt von der Mobilität des Menschen. Je mehr und öfter er sich von A nach B bewegt, desto mehr Werbeflächen können seinen Weg pflastern. Corona hat die Wege der Konsumenten verändert. Hinzu kommt eine Bewegung weg vom motorisieren Individualverkehr. Die Werbung folgt den Mobilitäts-Trends.

  8. Dolomiti Aufmacher

    So geht Außenwerbung mit Livebildern

    Die Anbindung digitaler Bildschirme an Datenquellen ermöglicht ganze neue Kreativ-Ansätze. Die Marketer der Tourismusregion Dolomiti zeigen keine heile Werbewelt sondern die echte Schönheit der Region, und zwar live.

  9. Schendel Feierabendmacher

    Udo Schendel: Ich bremse mich selbst aus

    Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben Udo Schendel gefragt. Er ist Geschäftsführer des Außenvermarkters Weischer JvB.

  10. Udo Schendel, Weischer JvB

    DOOH: „So kompliziert ist das nicht“

    Eigentlich müsste man meinen, dass es einer auf Außenwerbung spezialisierten Agentur nach dem letzten Jahr schlecht geht. Bei Weischer JvB ist das Gegenteil der Fall. Das liegt an der wachsenden Nachfrage nach digitalen Lösungen und an einem sehr breit angelegten Kundenstamm.