1. Startseite voller Beweise zum Klimawandel: die außergewöhnliche Anti-Trump-Aktion der US-Wetterseite Weather.com

    Auf diesen publizistischen Kniff setzten meistens Tageszeitungen: Mit Hilfe von kreativen Titelseiten kommentieren die Redaktionen das politische Geschehen. Jetzt bedient sich die US-Wetterseite Weather.com auch dieser Methode. Zeitgleich mit der Trump-Verkündung des Ausstieges aus dem Pariser Klimavertrages, platzierte die Redaktion auf der Startseite nur Stories, die den Klimawandel und seine Folgen thematisieren.