1. Michael Lieb wird Vize-Chefredakteur bei drei Madsack-Titeln

    Veränderungen bei Madsack in Niedersachsen: Michael Lieb bekommt bei der Mediengruppe für drei Titel den Posten des stellvertretenden Chefredakteurs: der „Aller-Zeitung“ („AZ“), der „Peiner Allgemeinen Zeitung“ („PAZ“) und der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ („WAZ“).

  2. Funke setzt auf Einheitslook für alle Tageszeitungen

    Die Funke Mediengruppe relauncht das Design für all ihre Tageszeitungsmarken – und das in ganz Deutschland. Den Anfang machen die Print-Ausgaben der „WAZ“ und weitere Titel aus NRW.

  3. Kein Selbstläufer mehr – Funke, Ippen, Madsack und Co. buhlen um den Nachwuchs

    Lokal- und Regionalverlage sind durch die digitale Transformation ohnehin stark gefordert, doch auch der „War for Talents“ stellt die Verantwortlichen vor anspruchsvolle Aufgaben. Welche Ideen sie bei der Nachwuchssuche verfolgen und warum die schwieriger geworden ist, zeigen die Beispiele von Funke, NOZ/mh:n Medien, Madsack und Co.

  4. Eine Million Abos bis 2025

    Digitale Transformation – ein Begriff, der seit einigen Jahren in den Etagen deutscher Medienhäuser in aller Munde ist. Auch bei der Funke Mediengruppe hat man sich ambitionierte Ziele gesetzt. Die Digitalumsätze sollen steigen, klar. Doch wie soll das gelingen?

  5. Wie Verlage den Bewegtbildbereich erobern wollen

    Axel Springer baut mit Bewegtbildern das Medienangebot bei „Bild“ und „Welt“ aus. Auch andere Verlage ziehen mit neuen Video-Formaten nach. Eine gute Chance, um das Werbegeschäft zu beflügeln.

  6. Funke könnte Notfallmodus bald verlassen

    Vor knapp vier Wochen wurde Funke Ziel eines Hackerangriffs, viele Zeitungen konnten nur in einer Notausgabe erscheinen. Jetzt ist die Mediengruppe auf einem guten Weg, den Notfallmodus bald wieder zu verlassen. 5000 Computer sind bereits von der Schadsoftware befreit.

  7. Funke bringt 100-Seiten-Heft über Jürgen Klopp an die Kioske

    Mit dem Gewinn der englischen Meisterschaft zeichnet Jürgen Klopp beim FC Liverpool für das Ende einer 30-jährigen Durststrecke verantworlich. Das „Hamburger Abendblatt“ und die „WAZ“ widmen dem Trainer nun ein ganzes Heft.

  8. „Afghanistan-Papiere“: EuGH stärkt Funke Mediengruppe den Rücken, nun entscheidet der BGH

    Fallen militärische Lageberichte unter das Urheberrecht? Diese Darstellung des deutschen Staates beschäftigt den Europäischen Gerichtshof. Die Frage ist für Journalisten von einiger Relevanz.

  9. „Zukunftsprogramm“ mit weniger Volontären: Alle Details zu Funkes neuem Sparkurs

    Die vergangene Woche von der Funke Mediengruppe angekündigten Sparmaßnahmen werden konkreter. Das Medienhaus plant einen Stellenabbau in fast allen Bereichen des Konzerns – und reduziert im Rahmen seines „Zukunftsprogramms“ ausgerechnet die Zahl der Volontäre. Mit „verlegerischer Verantwortung“ habe das nichts zu tun, kritisiert der DJV.

  10. WAZ-Großumzug in Essen: Funke zieht nach massiven Problemen mit Gebäude-IT endlich in neue Firmenzentrale

    Ursprünglich wollte die Funke Mediengruppe bereits im August vergangenen Jahres in ihre neue Firmenzentrale in Essen ziehen. Doch Probleme mit der Gebäude-IT machten dem Printhaus einen Strich durch die Rechnung. Jetzt erfolgt die Großmaßnahme ab Mitte nächster Woche in zwei Wellen. Zunächst ist die WAZ-Redaktion dran – für die Tageszeitung ein logistischer Kraftakt .