1. 45 Anekdoten zum 45. US-Präsidenten: das Partywissen zum Donald-Trump-Enthüllungsbuch "Feuer und Zorn"

    „Fire and Fury“, das fulminante Buch über das erste Amtsjahr des US-Präsidenten Donald Trump, hatte Anfang Januar für viele Diskussionen gesorgt. Sieben Lektoren vom Rowohlt-Verlag haben im Eiltempo an der Übersetzung gearbeitet. Zum heutigen Start der deutschen Ausgabe „Feuer und Zorn“ bringt MEEDIA 45 Fakten und Zitate aus dem West Wing zum 45. Präsidenten der USA.

  2. Neuer Mister „Tagesthemen“: Ab den 24. Oktober moderiert Ingo Zamperoni die ARD-Nachrichten

    Noch ist Ingo Zamperoni ARD-Korrespondent in Washington. Ab den 24. Oktober ist jedoch Schluss mit dem Reporter-Job in den USA. Dann übernimmt der 42-Jährige die Moderation der „Tagesthemen“ von Thomas Roth, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Zamperoni tauscht damit nach seinen Worten einen Traumjob gegen einen anderen.

  3. Ina Ruck übernimmt ARD-Studio in Washington

    Die ARD-Korrespondentin Ina Ruck wird ab dem 1. Juli neue Leiterin des ARD-Studios in Washington. Die 52-Jährige löst ihre Kollegin Tina Hassel ab, die nach drei Jahren nach Deutschland zurückkehrt, wie der WDR am Freitag in Köln mitteilte.

  4. Großartig! Wiener drehen Vorspann von „House of Cards“ detailgetreu nach

    So weit kann die Liebe von Serienfans zu ihrer Lieblingsshow gehen: Die Wiener Timelapse-Spezialisten von Filmspektakel.at haben den kultigen Vorspann der ausgezeichneten Netflix-Serie „House of Cards“ in Österreichs Hauptstadt nachgedreht. Die Ähnlichkeit ist verblüffend.