1. „Kleinbürgerliches Dummchen“: Ufa weist Vorwürfe von Walter Kohl gegen Hannelore-Kohl-Doku zurück

    Walter Kohl, Sohn von Altkanzler Helmut Kohl und dessen verstorbener Frau Hannelore, hat in Bunte schwere Vorwürfe gegen einen von Ufa Fiction ursprünglich als Dokudrama geplanten ARD-Film über seine Mutter erhoben. Hannelore Kohl solle in dem Film als „kleinbürgerliches Dummchen ohne eigene Meinung“ dargestellt werden. Filmproduzent und Ufa-Fiction-Chef Nico Hofmann weist die Vorwürfe scharf zurück.