1. Ströer Fischmarkt

    DOOH-Screens warnen vor Sturmflut

    Den bundesweiten Warntag am 8. September nutzte Ströer, um auf die Bedeutung der digitalen Displays im Stadtraum hinzuweisen, wenn es um Bürgerinformation geht. Für die Kölner ist es ein willkommener Anlass, um der Debatte um das Nachtwerbeverbot einen neuen Spin zu geben.

  2. Klimaschutz DFB

    DOOH: Heute beginnt die dunkle Jahreszeit

    Laut Energieeinsparverordnung müssen Außenwerbeflächen ab 22 Uhr abgeschaltet werden, sofern sie beleuchtet sind (Plakat) oder Licht emittieren (Display). Die Grundidee ist alternativlos, die Umsetzung undifferenziert.

  3. Jonas Kofahl-Kraatz

    „Heute heißt es: DOOH first“

    Die Außenwerber von Wall haben soeben den Award von „The Drum“ für eine Burger-King-Kampagne gewonnen. Jonas Kofahl-Kraatz, Director Digital Innovations bei Wall, erklärt im Interview, wie die Kampagne funktioniert und zeigt dabei, wie agil Außenwerbung inzwischen geworden ist.

  4. Seven.One und Wall unterstützen Spendenaktion für Unternehmen in Ahrregion

    Die Unterföhringer Seven.One Ad Factory und der Berliner Vermarkter Wall unterstützen eine Spendenaktion für von den Überflutungen betroffene Winzer und Gastronomiebetriebe. Sie vermarkten die Aktion „Flutwein“, bei der Spender aus dem Wasser gerettete Weinflaschen kaufen können.