1. AfD-Spot setzt auf subtile Kritik statt direkte Angriffe

    Der AfD-Spot zur Bundestagswahl 2021 weist einen deutlichen Unterschied zu bisherigen Wahlkampfvideos der Rechtsaußen-Partei auf: Der Grundton ist deutlich weniger aggressiv. Im Mittelpunkt stehen zudem keine Parteifunktionäre, sondern ein „Normalbürger“.

  2. CDU fordert Rücknahme des SPD-Wahl-Spots um Nathanael Liminski

    Die CDU reagiert verärgert auf einen Spot der SPD-Bundestagswahlkampagne. Im „Matrjoschka“-Spot nutzt die Scholz-Partei den katholischen Glauben des Laschet-Vertrauten und NRW-Staatskanzleichefs Nathanael Liminski als Angriffspunkt. Kritik kommt auch von Religionsvertretern.

  3. Der Kampf der Wahlwerbespots: So frech kontert die SPD den CDU-Clip noch vor dessen Veröffentlichung

    Es ist Wahlkampfzeit: Nach und nach veröffentlichen die großen Parteien ihre jeweiligen Wahlwerbespots. Am Donnerstag war es bei der CDU soweit – doch die SPD kam ihnen zuvor und veröffentliche ihre „Antwort auf den CDU-Spot“ noch bevor das Original überhaupt das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Die Grünen überraschen derweil mit einem außergewöhnlich modernen und frischen Clip.