1. Sorge um den Mantelteil der Westdeutschen Zeitung

    Die DJV-Zeitschrift journalist stellt Fragen nach der Zukunft der Westdeutschen Zeitung (WZ) aus dem W. Giradet Verlag. Für den morgigen Donnerstag hat die Geschäftsführung Mitarbeiter in Wuppertal, Düsseldorf und Krefeld zu Informationsveranstaltungen geladen. Die Belegschaft treibt die Sorge um, dass die Zeitung noch enger an die Rheinische Post rücken und vielleicht sogar ihren überregionalen Teil verlieren könnte.