1. Ehemaliger Springer-Vorstandschef Peter Tamm im Alter von 88 Jahren gestorben

    Der frühere Vorstandschef von Axel Springer, Peter Tamm, ist am Donnerstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Von 1948 bis 1991 hat der Hamburger und leidenschaftliche Seefahrer beim Springer-Verlag gearbeitet, war vom Journalisten bis zum Vorstandschef aufgestiegen – und hat den Verlag zum führenden Zeitungsimperium in Deutschland gemacht.

  2. Oliver Berben wechselt in das Vorstandsteam der Constantin Film AG

    Oliver Berben ist ab dem 1. Januar 2017 vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Constantin Film AG berufen worden. Das neu geschaffene Vorstandsressort TV, Entertainment und digitale Medien bündelt die Entwicklung und Herstellung aller nationalen und internationalen Produktionen des Unternehmens, für die keine Kinoauswertung vorgesehen ist. Oliver Berben bleibt aber weiterhin auch als Produzent tätig.

  3. Personal-Chaos beim VPRT: Tobias Schmid geht zur LfM, Claus Grewenig wechselt zu RTL – kommt jetzt n-tv-Chef Hans Demmel?

    Nach der Wahl von Tobias Schmid zum Direktor der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Medien (LfM) sucht der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Laut Informationen des Branchenmagazins Horizont soll n-tv-Chef Hans Demmel an die VPRT-Spitze rücken. Ein Nachfolger für Geschäftsführer Claus Grewenig, der zum Jahresbeginn 2017 zu RTL wechselt, wird allerdings noch gesucht.

  4. Springer-Vorstand soll sich verkleinern

    Mathias Döpfner verschlankt laut new business den Vorstand der Axel Springer SE – von fünf auf angeblich nur noch vier Köpfe. Auslandschef Ralph Büchi würde demnach ausscheiden, Jan Bayer hingegen würde zusätzlichl zu den Bereichen Technik, N24, Bewegtbild und „Welt“-Gruppe noch die „Bild“-Gruppe bekommen.