1. Mark Zuckerberg

    Facebook-Konzern Meta mit zweitem Umsatzrückgang

    Der Umsatzrückgang beim Facebook-Konzern Meta hat sich im vergangenen Quartal beschleunigt. Zugleich steigen die Kosten – und die Entwicklung virtueller Metaverse-Welten verschlingt bei unklaren Erfolgsaussichten weiter Milliarden.

  2. Saurierpfad Rooom AG

    So kann das Metaverse das Google-Ranking verbessern

    Hans Elstner und seine Metaverse-Company Rooom können sich vor Anfragen derzeit kaum retten. Das liegt daran, dass die Company aus Jena einen extrem aufgeklärten, programmatischen Blick auf die Themen Virtual und Augmented Reality haben. Und sie machen es Marketern einfach, erste Experimente zu wagen.

  3. Augmented Reality als Verkaufs-Treiber

    Dass Virtual Try-on mit Augmented Reality ein nettes Zusatz-Feature ist und eventuell mehr Verkäufe auslösen kann, ist bekannt. Wie stark diese Wirkung auf Zielgruppen zwischen 15 und 25 tatsächlich ist, zeigt eine aktuelle Studie von Snapchat.

  4. Aufmacher Metaverse

    Alles, was Marketer über das Metaverse wissen müssen

    Das Metaverse ist in aller Munde und es wird als die Zukunft des Internets gefeiert. Ist das realistisch? Was sollten Marken und Publisher heute schon tun?

  5. Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell

    Facebook will eine virtuelle Plattform einrichten, Apple und die Telekom starten einen Wettbewerb für Augmented Reality (AR) und Eurosport peppt die Olympia-Berichterstattung mit AR auf. Der Markt für Mixed-Reality-Anwendungen nimmt Fahrt auf.

  6. Diese Studie muss Verlagsmanager alarmieren: 43 Prozent der Befragten sehen keine Zukunft für Printmedien

    Die Auflagenzahlen der meisten Blätter gehen seit Jahren nach unten, nun zeigt die repräsentative Studie „New Storytelling“: Nur 57 Prozent der Befragten glauben daran, dass Printmedien im Jahr 2028 noch eine Rolle spielen. Die noch alarmierendere Nachricht: Die junge Altersgruppe sieht eine Ablösung durch Smartphone und Co. schon früher.

  7. Podcasts, Virtual Reality und Messenger-Dienste: Deutsche glauben an Innovation, sind aber Bezahlmuffel

    Virtual Reality (VR), Podcasts, Messenger und Livestreaming – eine neue Studie von Statista zeigt, wie sehr Deutsche an Medieninnovationen glauben. Technologische Trends im Journalismus hätten durchaus gute Chancen auch beim Konsumenten anzukommen. Einziger Haken: Was die Zahlungsbereitschaft angeht, zeigen sich die Befragten reserviert.

  8. Tech-Journalistin Eva Wolfangel: „Virtual Reality spielt mit der Empathie der Nutzer“

    Eva Wolfangel ist Tech-Journalistin und berichtet vor allem über Themen rund um Virtual Reality (VR). Im Vorfeld ihres Vortrags auf der re:publica hat sie mit MEEDIA über den Sinn von virtuellen Welten für den Journalismus gesprochen. Außerdem verrät Wolfangel, warum Social VR für den Durchbruch der Technik sorgen könnte.

  9. Investment in Virtual Reality: RTL Group übernimmt Anteile an Inception

    Die luxemburgische RTL Group investiert in Virtual Reality und beteiligt sich am Entwickler Inception. Das Unternehmen mit Sitz in Israel hat sich auf VR-Unterhaltung spezialisiert. RTL übernimmt 15 Prozent der Anteile und wird zukünftig auch im Vorstand der Aquisition vertreten sein.

  10. Apple-Herausforderer Pixel: Googles neues Smartphone kostet genauso viel wie das iPhone 7

    Großangriff von Google: Der wertvollste Internetkonzern der Welt hat heute auf seiner Pressekonferenz in San Francisco sein mit Spannung erwartetes neues Smartphone vorgestellt – das Pixel. Der Nexus-Nachfolger kommt in zwei Modellen mit einem 5 und 5,5 Zoll Display auf den Markt – und kostet exakt soviel wie das iPhone 7 bzw. 7 Plus. Das Hauptverkaufsargument des Pixel liegt im Zusammenspiel mit dem persönlichen KI-Assistenten Google Assistant und der neu gelaunchten VR-Brille Daydream View, die für einen Kampfpreis von 69 Euro zu haben ist.