1. We Are Era übernimmt Social-Media-Vermarktung für den „Spiegel“

    Der „Spiegel“ legt seine Social-Media-Vermarktung künftig in die Hände von We are Era. Für das Hamburger Medienhaus übernimmt die RTL-Tochter exklusiv alle Vermarktungs-Aktivitäten rund um den erfolgreichen Youtube-Kanal von Spiegel TV sowie die Präsenzen auf weiteren Plattformen.

  2. „Wir haben die digitale Transformation eher als Chance denn als Gefahr gesehen“

    „Die Zeit“ steht so gut da wie nie zuvor – trotz rückläufiger Werbeumsätze und anhaltender Auflagenverluste im Markt. Als Marketing- und Vertriebschef hat Nils von der Kall viel zum Erfolg der „Zeit“ beigetragen. Was ist sein Erfolgsrezept?

  3. Michael Zeisler SOVRN

    Wie Publisher mit Engagement mehr verdienen können

    Views und Klicks sind für Michael Zeisler nicht genug. Wenn Publisher anfangen, Engagement zu messen, können sie ihr Inventar besser verkaufen, meint der Regional Director von SOVRN.

  4. Hannes Engler wird neuer Leiter des Vermarkters Spiegel Media

    Hannes Engler übernimmt die Leitung von Spiegel Media

    Der Vermarkter Spiegel Media hat einen Nachfolger für André Pätzold gefunden: Hannes Engler wird seine Aufgaben verantworten. Mark-Olaf Winter wird Englers Stellvertreter.

  5. Pläne zur „Super League“: Es geht vor allem um die Vermarktung der TV-Rechte

    Zwölf europäische Spitzenclubs aus drei Ländern haben angekündigt, eine neue Superliga für den europäischen Fußball gründen zu wollen. Das hat auch auf die Vergabe von TV-Rechten massive Auswirkungen.

  6. Alles Corona oder wie? So lief das 2. Halbjahr für die Vermarkter

    Die Corona-Krise hält die Werbebranche weiter in Atem. Nun gibt es einen zweiten harten Lockdown. MEEDIA hat bei Vermarktern aus Print, Online und TV nachgefragt, wie das zweite Halbjahr bislang lief und welche Erwartungen sie für 2021 haben.

  7. Frank Bacher, MD Digital Media RMS

    RMS Digitalchef Bacher: „Wir haben eindeutig mehr Nachfrage als Angebot“

    RMS und Spotify binden Podcasts an die programmatischen Werbesysteme an. Taugt die vollautomatische Werbebuchung eigentlich für das eher intime Format Podcast? Ja und Nein, lautet die Antwort von RMS-Digitalchef Frank Bacher.

  8. Verlagshaus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung FAZ

    „FAZ“/“SZ“-Bündnis: Schlauer Schachzug

    Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und die „Süddeutsche Zeitung“ verschmelzen ihre Printvermarktung. Branchenexperten halten die Neuausrichtung für strategisch sinnvoll.

  9. Stephan Madel wird stellvertretender Geschäftsleiter Funke Media Sales National

    Zuwachs bei der nationalen Vermarktung von Funke: Der ehemalige Axel Springer-Manager wechselt in die Geschäftsführung des neu geschaffenen Funke-Media-Sales-Bereichs

  10. Wie entwickelt sich der Werbemarkt im 2. Halbjahr?

    Die Corona-Krise trübt das Vermarktungsgeschäft. Verlage, TV-Sender und Audiovermarkter blicken auf ein ungewisses zweites Halbjahr. Zeichen der Besserung gibt es dennoch – so lange die Pandemie abflaut.