1. Neuer Chef bei iq media marketing: Verlagsgruppe Handelsblatt holt Stefan Knieß in die Geschäftsführung

    Die Verlagsgruppe Handelsblatt holt Stefan Knieß , 49, in die Geschäftsführung der Vermarktungstochter iq media marketing GmbH. Der Noch-Agenturmanager zeichnet ab 1. August 2016 für die Printvermarktung mit Titeln wie Handelsblatt, WirtschaftsWoche und Die Zeit verantwortlich.

  2. Mobile Brexit-Redaktion im Londoner „Handelsblatt House“: ein journalistisches Zukunftsmodell?

    Zum EU-Referendum verlegt das Handelsblatt seine Redaktion nach London und berichtet eine Woche lang aus der englischen Hauptstadt: Mit dieser Ankündigung sorgten die Düsseldorfer bei Medienleuten für Aufsehen – aber auch Kopfschütteln. Doch was im Vorfeld von Wettbewerbern mitunter als spesenträchtige Klassenfahrt belächelt wurde, geriet zum Experiment mit Signalcharakter für die ganze Branche.

  3. 70 Jahre Handelsblatt: die besten Fotos von der „Celebrate the Future“-Party im Berliner Tempodrom

    Das Handelsblatt feierte am Samstag sein 70-jähriges Bestehen im Tempodrom in Berlin. Verleger Dieter von Holtzbrinck, Herausgeber Gabor Steingart und Chefredakteur Sven Afhüppe luden unter dem Motto „Celebrate the Future“ 2.000 Leser sowie Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien ein. Anlass der Party war auch der Launch des neuen Handelsblatt Wirtschaftsclubs.

  4. „Hier schreibt niemand einfach PR-Texte“: Andrea Wasmuth über die neue Content-Marketing-Agentur planet c

    Die Verlagsgruppe Handelsblatt bündelt ihre Tochterunternehmen Bellevue and More sowie corps zur neuen Content Marketing-Agentur planet c. Vorsitzende der Geschäftsführung von planet c ist Andrea Wasmuth. Im Interview spricht sie über die Ziele der neuen Agentur, neue Arbeitsabläufe und die die Grenzen zwischen Content Marketing und Journalismus.

  5. Handelsblatt befördert Jessica Schwarzer: Börsenexpertin soll Journalismus erlebbar machen

    Das Handelsblatt holt Jessica Schwarzer „vom Parkett auf die Bühne“ und druckt der Chefkorrespondentin und Börsenexpertin zusätzlich den Titel „Leiterin Journalismus Live“ auf die Visitenkarte. In dieser Position soll Schwarzer dem Veranstaltungsgeschäft der Wirtschaftszeitung journalistische Impulse geben. Herausgeber Gabor Steingart hat den Geschäftsbereich erst kürzlich um den Handelsblatt Wirtschaftsclub erweitert.

  6. Comeback beim Handelsblatt: Peter Brors kehrt als stellvertretender Chefredakteur zurück

    Peter Brors, seit drei Jahren Leiter der Personalabteilung der Verlagsgruppe Handelsblatt, wird künftig wieder redaktionell mitbestimmen und kehrt auf seine alte Position als stellvertretender Chefredakteur des Handelsblatt zurück. Er folgt damit auf Oliver Stock, der das Unternehmen jüngst in Richtung des Fintech-Startups Sentifi verlassen hat.

  7. Verlagsgruppe Handelsblatt bündelt Content Marketing-Aktivitäten bei planet c

    Die Verlagsgruppe Handelsblatt bündelt ihre Tochterunternehmen Bellevue and More sowie corps zur neuen Content Marketing-Agentur planet c. Vorsitzende der Geschäftsführung von planet c ist Andrea Wasmuth. Schwerpunkte liegen auf den Branchen Finanzen, Consulting, Energie, Immobilien/Architektur, Gesundheit, Mobilität sowie auf der Mitarbeiterkommunikation.

  8. Gefangen in der „Beta-Phase“: Jung von Matt-Chef Thomas Strerath über Werbung von morgen

    Was braucht gute Werbung und wie hat sich die Einstellung der Werbungtreibenden gegenüber ihren Kreativagenturen verändert? Thomas Strerath gehört zu den renommiertesten und derzeit wohl auch meist diskutierten Werber. Am Dienstag lud der neue Partner der Agentur Jung von Matt in die Konzernzentrale nach Hamburg, um Lesern des Handelsblattes einen Einblick in die Werbewelt zu geben.

  9. Vom Glück des Zufalls: Miriam Meckel startet sonntäglichen Newsletter „Serendipity“

    WirtschaftsWoche-Chefredakteurin Miriam Meckel startet ein neues Newsletter-Angebot, in dem sich alles um „glückliche Zufälle“ drehen sollen. Serendipity heißt der Titel ihrer Digital-Depesche und ist der englische Begriff für „gute Einfälle“, die aus unerwarteten Begegnungen wachsen. Kurzum, so fasst es die Frau an der Spitze des Wirtschaftsmagazins zusammen, es wird um Innovationen gehen.

  10. Willkommen im Wirtschaftsclub: Handelsblatt setzt auf neue Form der Leser-Blatt-Bindung

    Das Handelsblatt stellt die Beziehung zu seinen Lesern auf eine neue Basis und hat dafür den Wirtschaftsclub gegründet. Abonnenten sowie Inhaber des Digital-Passes können eine Reihe von Vorteilen nutzen. Herausgeber Gabor Steingart sieht darin eine zukunftsweisende Form der Leser-Blatt-Bindung: „Eine moderne Wirtschaftszeitung verbindet nicht nur Texte mit Bildern, sondern Menschen mit Menschen.“