1. Gutes Comeback für „The Voice Kids“, katastrophales für „Verbotene Liebe“

    An die Zahlen der beiden ersten Staffeln kam die Premiere von „The Voice Kids“ in diesem Jahr zwar nicht heran, doch mit 1,71 Mio. 14- bis 49-Jährigen gewann sie den Tag und holte gute 15,8%. Alles andere als gut war der Start der nun wöchentlichen Soap „Verbotene Liebe“: 4,8% im Gesamtpublikum und 3,3% bei den 14- bis 49-Jährigen.

  2. Comeback für Flop-Show: Das Erste bringt das „Quizduell“ im Februar zurück

    Was den Vorabend im Ersten angeht, scheint der Sender abgehärtet. Der Sendeplatz gilt als krisengeplagt und gehört wahrlich nicht zu den Lieblingszeiten eines Programmmachers. Viele Versuche konnten daran nichts ändern. Auch nicht das eigentlich als gefloppt geltende „Quizduell“ mit Jörg Pilawa. Trotzdem kommt die interaktive Show zurück – im Februar, wie nun bekannt wurde.

  3. Von der Daily zur Weekly: ARD setzt „Verbotene Liebe“ fort

    Jetzt ist es amtlich: Das Erste produziert nun doch neue Folgen seiner Dauer-Soap „Verbotene Liebe“. Die Serie kommt dann allerdings nicht mehr täglich, sondern nur noch ein mal pro Woche. Geplant sind zunächst 15 Folgen im 48-Minuten-Format, die freitags um 18:50 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden.

  4. Hoffnung für „Verbotene Liebe“-Fans: Geht es doch weiter?

    Alle Fans von „Verbotene Liebe“ dürften bei dieser Meldung hoffnungsvoll aufatmen: Wie die Bild erfahren haben will, soll die Daily Soap nun doch weiter ausgestrahlt werden. Allerdings nicht mehr täglich, sondern nur noch einmal in der Woche.

  5. Quizshow statt Seifenoper: ARD setzt „Verbotene Liebe“ ab

    Die Befürchtung ging schon länger um, nun ist es amtlich: Nach jahrelangem Ringen hat die ARD das Aus ihres einstigen Soap-Flaggschiffs „Verbotene Liebe“ beschlossen. Nach beinahe 20 Jahren wird die Vorabend-Serie abgesetzt. Wie es heißt, sollen Fans noch bis Anfang 2015 Abschied nehmen können.

  6. Pannen-Pilawa in „Verbotene Liebe“: Pfarrer, Leiche oder Programmierer?

    Die UFA nimmt „Quizduell“-Moderator Jörg Pilawa beim Wort. Pilawa hatte in seiner Pannenshow gesagt, er werde in der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ mitspielen, wenn die „Quizduell“-Zuschauer-App in der kommenden Woche immer noch nicht funktioniere. Nun dürfen die Soap-Fans abstimmen, in welcher Rolle sie Pilawa sehen wollen.

  7. Wegen „Quizduell“: ARD speist „Verbotene Liebe“-Fans im Netz ab

    Während „Das Quizduell“ vom 12. bis zum 30. Mai den Sendeplatz von „Verbotene Liebe“ blockiert, will Das Erste die Fans im Web bei Laune halten. Unter dem Titel „Die längste Nacht von Königsbrunn“ gibt es täglich um 18 Uhr einen Dreiminüter zu sehen, mit dem sie die Zwangspause überbrücken sollen.

  8. „Quizduell“ schickt „Verbotene Liebe“ in die Zwangspause

    Drei Wochen lang müssen sich Fans der Vorabendserie „Verbotene Liebe“ gedulden. Am 12. Mai strahlt Das Erste auf dem Soap-Sendeplatz um 18 Uhr aus.