1. „ARD macht sich unklare rechtliche Grenzen zunutze“: VPRT kritisiert neues Jugendangebot von Radio Bremen

    Am Mittwoch hat Radio Bremen (RB), die kleinste ARD-Anstalt, ihr crossmediales Jugendangebot „Bremen Next“ vorgestellt. Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) hat den Launch nun scharf kritisiert – und fordert, dass die „Programmexpansion und systematische UKW-Aufschaltung zu Lasten privater Radios“ gestoppt wird.

  2. Personal-Chaos beim VPRT: Tobias Schmid geht zur LfM, Claus Grewenig wechselt zu RTL – kommt jetzt n-tv-Chef Hans Demmel?

    Nach der Wahl von Tobias Schmid zum Direktor der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Medien (LfM) sucht der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Laut Informationen des Branchenmagazins Horizont soll n-tv-Chef Hans Demmel an die VPRT-Spitze rücken. Ein Nachfolger für Geschäftsführer Claus Grewenig, der zum Jahresbeginn 2017 zu RTL wechselt, wird allerdings noch gesucht.